Heimo Luxbacher

Acrylmalerei

Date

Fr. 12. Jun 2020 - So. 14. Jun 2020

Kurstage

3

Maximale Teilnehmeranzahl

8

Freude im künstlerischen Schaffen erleben – hier und jetzt.

„Kunst ist für mich einer der wichtigsten Faktoren in der Gesellschaft, weil sie zweckfrei, aber sinnstiftend ist. Darin liegt ein Potential, das Schwachstellen aufzeigen und neue Impulse geben kann.“

Die freie künstlerische Arbeit steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Übungen und Möglichkeiten zur Ideenfindung runden ihn ab. Sie arbeiten ihren gestalterischen Standpunkt und eigene Themen heraus und vertiefen sie. Thematische Schwerpunkte werden abgestimmt, um auf die Wünsche und Fähigkeiten aller Teilnehmenden einzugehen. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Die Acrylmalerei bietet dabei faszinierende Möglichkeiten: von leuchtenden Farbpartien – abstrakten Effekten bis zu Schichtenmalerei oder zeichnerischen Strichen. Wir werden gemeinsam die verschiedenen Facetten der Acrylmalerei erkunden und tasten uns so, Schritt für Schritt, an verschiedene Techniken heran, damit Sie Ihre eigenen Bildwelten entweder erfinden oder weiterentwickeln können – sensibel arbeitend oder mit konzentrierter Ausdruckskraft.

In der Farbe schweigen und uns mit der Umgebung verbinden – Spuren suchen – Atmosphäre finden.

Die Gestaltung der Elemente im Bild spielen eine große Rolle. Dazu kommen auch die Farbwahl, unterschiedliche Formen, Stille und Bewegung, zarte und gröbere Pinselstriche. Ein Bild überzeugt, wenn es bewegende Eindrücke erzeugt und bleibende Eindrücke hinterlässt.

Kurszeiten: 9 – 12 und 13:30 – 17 Uhr


Kursgebühr

€ 420.00

Heimo Luxbacher

DER MÖNCH wurde 1966 in Österreich geboren und ist ein bildender Künstler, der auf 30 Jahre schöpferisches Schaffen zurückblicken kann. Über drei Jahrzehnte hat er Arbeiten vollbracht und Aktionen ausgeführt, welche eine überaus spezifische künstlerische Arbeitsweise und unverwechselbare Ausdruckssprache zeigen. Sein Werk umfasst Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur und Installation. Bereits in jungen Jahren entwickelte er ein zeitgenössisches Bewusstsein und hatte zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland, u. a. in der Kunsthalle Szombathely in Ungarn, dem Österreichischen Kulturforum in Budapest, im Zisterzienserstift Rein, auf der Skulpturen-Biennale Graz, der ART Innsbruck, im Schloss Hohenkammer in Deutschland oder als Artist in Residence in der Altstadtgalerie Gmünd. Seine Arbeiten hängen in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen. Vor allem seit der Teilnahme an der Internationalen Biennale für Bildende Kunst Austria in Hüttenberg erhielt er große Aufmerksamkeit und wurde mit mehreren Förderpreisen ausgezeichnet. Er ist Mitglied der Berufsvereinigung bildender Künstler und des Kunstverein München. Aktuell leitet Heimo Luxbacher generationenübergreifende Kunstworkshops und wurde dafür 2019 vom Bundesministerium ausgezeichnet.
 
Sie möchten gerne an diesem Kurs teilnehmen?
Registrieren Sie sich dafür mit diesem Formular.
Nach dem Abschicken des Formulars erhalten Sie von uns eine automatische Bestätigung über den Erhalt Ihrer Reservierung. Innerhalb von zwei Tagen senden wir Ihnen Informationen über Ihre Kursteilnahme und die Vorschreibung für die Anzahlung in Höhe von € 160. Nach dem Einlangen der Zahlung auf unserem Konto wird Ihre Teilnahme bestätigt. (Weitere Informationen zu Wartelisten und Storno)
FreundInnen informieren & diesen Kurs Weiterempfehlen

Kommentare sind geschlossen.